Leo Pachole

Leo Pachole

Gesundheit für Alle

Zur Naturheilkunde bin ich erst relativ spät gekommen. Wie alle „starken Männer” habe ich immer geglaubt, dass ich das nicht brauche – bis ich eines Besseren belehrt wurde. Angefangen habe ich mit Fußreflexzonenmassage.

Ich habe mich dann für die Ausbildung als Heilpraktiker an der Paracelsus-Schule in Lindau entschieden. Zusätzlich
habe ich auch Ausbildungen in Akupunktur und anderen naturheilkundlichen Behandlungsmethoden gemacht.

Um auf den neuesten Stand zu bleiben, besuche ich regelmäßig Weiterbildungsseminare.

Natürlich kann man nicht allen Patienten helfen, aber doch einigen. Es ist ein gutes Gefühl, wenn eine 94 Jahre alte Dame sagt:
„Danke Herr Pachole, jetzt kann ich wieder mein Essen auf dem Tisch erkennen und brauche keine Lupe mehr”.

Naturheilkundliche Therapien

hier wird Ihnen geholfen

Meine Behandlungen

Ich behandle Sie u.a. mit: Augen-Akupunktur nach Dr. Boel, Sauerstoff-Therapie nach Dr. Regelsberger, Gefäss-Therapie nach Bemer, Infusionen, Stoffwechselumstellung, Nährstoffe und Spurenelemente.

 

Therapie Augenerkrankungen

Die Augenakupunktur ist eine sinnvolle Alternative zur Behandlung von Augenerkrankungen.

Bei der Augenakupunktur werden spezielle Punkte am Körper z.B. zwischen den Augenbrauen, an Händen und Füßen etc. genadelt – nicht in die Augen! Durch diese speziellen Punkte wird die Durchblutung der Augen verbessert und dadurch kommt es zu einem besseren Stoffwechsel und Versorgung der Augen.

Mit Augen-Akupunktur können folgende Krankheiten behandelt werden:

trockene und feuchte Makula, grüner Star (Glaukom), Weitsichtigkeit, Altersichtigkeit, trocken Augen, Retinitis Pigmentosa, Sehstörungen nach Schlaganfall (siehe Video unten), Unfällen, usw.

Biologische Krampfader Entfernung

natürlich - biologisch - effektiv

Zuerst erfolgt eine gründliche optische und manuelle Voruntersuchung des betroffenen Beins, eine Ultraschalluntersuchung und die Aufklärung des Patienten. Bei der anschließend ambulant durchgeführten Behandlung wird konzentrierte Kochsalzlösung in die betroffene Krampfader injiziert. Dadurch kommt es zu einer starken Reizung der ohnehin geschädigten Innenschicht der Krampfader. Dieser Reiz führt zu einem Verschluss des Gefäßes. Dadurch bildet sich innerhalb von wenigen Tagen ein fester Strang, der in den darauf folgenden Monaten (ca. 6 Monate) vom Körper selbst vollständig abgebaut wird.  Es können nicht nur die Hauptäste der Krampfader verschlossen werden, sondern auch Seitenäste, wodurch insgesamt das Risiko der Neubildung reduziert wird.

Kontaktdaten

Leo Pachole
Naturheilpraxis und Augenschule
Kreuzhofstraße 2, Lindenberg im Allgäu, Deutschland

+49 174 3138793
+49 8381 8898981
info@alternativ-therapien.eu
alternativ-therapien.eu

Kontaktformular





Bitte gib die Überprüfung an, um das Formular absenden zu können.

Alle Daten, die Sie über dieses Formular übermitteln, werden verschlüsselt an diesen Partner gesendet. Sie werden ausschließlich zu Bearbeitung der jeweiligen Anfrage verwendet. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie die vollständigen Informationen zur Datenverarbeitung.

>